KFV News Stand 27.05.2016

Der Kreispokalsieger der Saison 2015/2016 heißt TSB Flensburg. Im Finale setzten sich die Flensburger mit 4:1 Toren beim TSV Kropp durch. Die Tore erzielten Marcel Hansen, Arne Ingwersen, Andre Kossowski und Thomas Lohner für den TSB. Jörn Vogt markierte den zwischenzeitlichen Ausgleich.
Der KFV Schleswig-Flensburg gratuliert herzlich und wünscht viel Glück im Schleswig-Holstein Pokal.

Im Rahmen des Kreispokals wurde Schiedsrichter Olaf Sulimma vom Kreisschiedsrichterobmann Christopher Polster verabschiedet. Mit dem Ablauf dieser Saison beendet er seine Karriere als LK-Schiedsrichter.

Und nun steht auch der letzte Kreispokalsieger der Jugend der Saison 2015/2016 fest. FC Angeln 02 besiegte im Endspiel der B-Jugend Flensburg 08 mit 1:0 Toren.

Somit lauten die Kreispokalsieger der Saison wie folgt:
E-Jugend: Flensburg 08
D-Jugend: SG Wiesharde-Schafflund-Lindewitt
C-Jugend: TSV Kropp
B-Jugend: FC Angeln 02
A-Jugend: Flensburg 08

Sieger im Kreispokal der A-Jugend wurde Flensburg 08 durch einen 3:0 Sieg bei der SG Mittelangeln/Tarp-Oeversee.

Kreispokalsieger in der C-Jugend wurde der TSV Kropp. Der Verbandsligist besiegte nach Elfmeterschießen den Regionalligisten Flensburg 08 mit 6:4(2:2) Toren.  

Die ersten Kreispokalsieger der Saison 2015/2016 stehen fest.

In der E-Jugend setzte sich Flensburg 08 im Finale gegen die SG DGF/HKUF durch.

In der D-Jugend konnte sich die SG Wiesharde-Schafflund-Lindewitt den Titel im Finale gegen TSB Flensburg sichern. 

Der KFV Schleswig-Flensburg gratuliert den Siegerteams zum Gewinn des Kreispokals.

Die Kreispokal Finalpaarungen, bzw. die Teilnehmer der Final-Four Turniere stehen fest. Hier die Termine:

A - Jugend: 
FSG Mittelangeln/Tarp-Oeversee gegen Flensburg 08 
Dienstag, 17.05.2016 um 19:00 Uhr in Satrup 


B - Jugend: 
FC Angeln 02 gegen Flensburg 08 
Mittwoch, 18.05.2016 um 19:00 Uhr in Steinfeld 

C - Jugend: 
TSV Kropp gegen Flensburg 08 
Dienstag,10.05.2016 um 19:00 Uhr in Kropp 

Final Four der D und E - Jugend: 
Donnerstag, 05.05.2016 ab 09:30 Uhr in Handewitt 

D-Jugend: Flensburg 08, TSV Süderbrarup, TSB Flensburg, SG Wiesharde-Schafflund-Lindewitt

E-Jugend: SV Adelby, SG DGF/HKUF, FSG Ostseeküste, Flensburg 08

Vom 22.04. bis 24.04.2016 fand die D-Juniorinnen Landesmeisterschaft der Kreisauswahlmannschaften statt. Der KFV Schleswig-Flensburg stellte auch eine Mannschaft mit 12 Spielerinnen.

Gespielt wurde in zwei Gruppen. Die Gegnerinnen des KFV SL-FL waren der KFV Ostholstein, der KFV Neumünster, der KFV Plön, der KFV Steinburg und die U11 Landesauswahl. Nach einem Unentschieden gegen den KFV Plön und Siegen gegen die KFV Neumünster, Plön und Steinburg stand der KFV vor dem letzten Gruppenspiel gegen die U11 Landesauswahl als Gruppensieger fest. Daher ging der KFV die Partie etwas ruhiger an und musste sich der U11 mit 2:1 geschlagen geben.

Im Halbfinale wartete der KFV Lübeck auf unser Team. Nachdem die Lübecker mit 1:0 in Führung gingen, konnten wir noch kurz vor Spielschluss ausgleichen. Damit musste die Entscheidung im 9 m Schießen fallen. Unsere Spielerinnen waren nervenstärker als die Lübeckerinnen und konnten das 9 m Schießen mit 2:1 für sich entscheiden. Im Finale wartete der KFV Rendsburg-Eckernförde auf uns. Die Rendsburgerinnen waren an diesem Tag allerdings für uns zu stark. Daher haben wir das Finale mit 4:1 verloren.

Insgesamt war es eine schöne Veranstaltung, die auch die teilnehmenden Mädchen begeisterte und für den KFV Schleswig-Flensburg mit einer Vizelandesmeisterschaft ein hervorragendes Ergebnis erzielte.

Vordere Reihe von links nach rechts
Emma Langeloh, Rakiya Suleman, Nele Tolzin, Beke Sterner und Merle Schmidt
Hintere Reihe von links nach rechts
Christian Gimm, Lena Lau, Karolina Horns, Jette Mahne, Leonie Kuhrt, Lia Vogel, Lina Uck und Alia Redant

Der KFV Schleswig-Flensburg freut sich mitteilen zu können, dass Silke Boysen vom TSV Süderbrarup den SHFV-Frauenehrenamtspreises verliehen bekommen hat. Als Kreissiegerin nahm sie in der vergangenen Woche an der Ehrungsveranstaltung in Malente teil. 
Silke ist bereits seit fast zwei Jahrzehnten in unterschiedlichen Funktionen im Fußball aktiv. Seit 2007 leitet sie die Geschicke der Jugendabteilung des TSV Süderbrarup und zeichnet sich hier durch großes Engagement aus. Mit viel Herz und Kompetenz hat sie für alle Vereinsmitglieder ein offenes Ohr, aber schaut auch aber über den Vereinsrand hinaus und hat sich zum Beispiel  über viele Jahre im KFV Schleswig engagiert.
Wir gratulieren herzlich zur Verleihung des SHFV-Ehrenamtspreises.

Bericht zur Verleihung des Ehrenamtspreises des SHFV

Bewerbungsunterlagen des TSV Süderbrarup

Hallenkreismeister der B-Juniorinnen wurde zum dritten Mal hintereinander der 
TSV Friedrichsberg-Busdorf.

Wir gratulieren Leon Röser zum Jungschiedsrichter des Jahres.

Endrunde um den Förde-Schlei-Pokal:
Wir gratulieren dem Siegerteam vom FC Wiesharde 2

Flensburg 08 gewinnt die inofficielle Hallen-Kreismeisterschaft ''Flens-Cup'' 2016.
Vor großer Kulisse, war das Turnier von einer spannenden Gruppenphase geprägt.
In einem packenden Finale siegte Flensburg 08 gegen Schleswig 06 mit 3:1.
.....Spielplan und Ergebnisse....

Kreistag am 14.09.2015
Der KFV Schleswig-Flensburg hat einen neuen Vorsitzenden. Volker Schlehahn wurde einstimmig zum Nachfolger von Bernd Bleitzhofer gewählt, der nicht mehr kandidierte. Weitere Wahlen:
Peter Feuerschütz (2. Vorsitzender), Sönke Clausen (Kassenwart), Hans-Joachim Thadewaldt (Geschäftsführer), Sven Bockmeyer (Vorsitzender Jugendausschuss), Alwin Henter (Frauen- und Mädchenaussschuss), Peter Kroll (Vorsitzender Kreisgericht). Für den ausscheidenden Holger Schmidt wurde Hauke Sommer zum neuen Ehrenamtsbeauftragten gewählt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.
Vom SHFV nahmen Präsident Hans-Ludwig Meyer und Geschäftsführer Jörn Felchner sowie Hans-Rainer Hansen (FuB) und Volker Marten (Verbandsgericht) an der Versammlung teil. Aus Dithmarschen war der neue 2. Vorsitzende Andreas Heumeier dabei. 

Neuer Schiedsrichter
Anwärterlehrgang
ab 04.06.2016